BLOG

BBC Sky at Night Winner

Astronomy Picture of the Day & Winner of the Hotshots competition (November issue of BBC Sky at Night).

Mars & Rho Ophiuchi

Some weeks before the Red Planet passed Antares in Scorpius, I planned to take a shot of this constellation. I knew Mars would be very low above the horizon from my site in Germany. Therefore, I prepared a short script with all camera settings (exp, filter, guiding, sequences) and made a reservation at a southern remote observatory at Siding Spring in the Astronomy Capital of Australia (Coonabarabran). By the way: the astrophotographer David Malin had been working at the UK Schmidt Telescope more than 35 years ago.

When Mars passed Antares, the weather in Coonabarabran was very cloudy. Most of the time the remote observatory's roof was closed. But the evening of the 26th of August the weather was good enough to take multiple L-RGB sequences of Mars nested in the Rho Ophiuchi cloud complex.

I couldn't wait to see the captured raw data of this session. The wide field of the CCD images clearly showed a bright glowing Mars passing the colorful region of the Red Planet’s anti-Mars, Antares.

This event would definitely have had a place in the movie "The Return of Mars" if I were still working on it:  www.space-movie.com

Farbige Sonnen

Kurzvortrag "Farbige Sonnen" von Sebastian Voltmer im Rahmen der Absolvent_innenausstellung "tjurip" der HBK Saar.

Sirius Chroma Art

>>tjurip<< zeigt die Abschlussarbeiten von Martin Fell, Karen Fritz, Naomi Liesenfeld, Agnes Müller, Lucie Sahner, Thilo Seidel und Maria Seitz.
Am 15. Oktober findet eine Sonderveranstaltung mit folgendem Rahmenprogramm statt:

almost flying / Performance / Nora Wagner (LUX)
Farbige Sonnen / Sebastian Voltmer (SB)
Licht, Botschafter ferner Welten / Vortrag / Wolfgang W. Weyrich (SB)

SPACE mit allen Sinnen!

Asteroid

Die mobile Ausstellung des Weltraum-Ateliers Nohfelden wird zu einem Erlebnis-Raum für alle! Wir fertigen 3D-Modelle, die auf Deine Berührung warten! Die extremen Distanzen im All werden durch Ausprobieren und eigene Erfahrungen an Objekten (be)greifbar. In Kombination mit unseren Audio- und Videoguides können auch Blinde und Gehörlose in diese Welt eintauchen.

Damit unsere Ausstellung barrierefrei wird, haben wir bis 16. April 2016 eine Crowdfunding-Kampagne am Laufen: hier!

Winner – Comet Siding Spring alongside Mars

Insight Astronomy Photographer of the Year 2015

Robotic Scope Winner: Comet Siding Spring alongside Mars by Sebastian Voltmer

 

What the judges say:

A great astronomical event captured for everyone to see. The close encounter between Mars and Comet Siding Spring was a reminder that comets can sometimes collide with planets — another good reason...
more

3. Saarland Filmbranchentreff

www.saarland-medien.de/2015/09/3-saarland-filmbranchentreff-2/

Mon­tag, 21. Sep­tem­ber 2015 | 17:00 Uhr Zylin­der der Lan­desme­di­en­anstalt Saar­land Nell-Breuning-Allee 6 66115 Saar­brücken   Sebas­t­ian Volt­mer, Astro­fo­tograf und Dokumentarfilmer Seit 1996 wer­den Astro­fo­tos von Sebas­t­ian Volt­mer in diversen Fachzeitschriften sowie in Museen und Kun­stausstel­lun­gen veröf­fentlicht. Im Jahr 2000 zählte er mit seiner Arbeit “Astro­fo­tografie als Meth­ode zur Ent­deck­ung von...
more

Washington DC, Award 2015

The Windland Smith Rice
International Awards presents:
The Best of the Best

Nature's Best Photography 20th Anniversary
Exhibition: Open 
Oct. 24, 2015 to Oct. 2016

Enjoy 20 years of nature's finest moments in the "Best of the Best" photography exhibition. Selected over the past years from nearly 500,000 images submitted by photographers from around the globe, this collection brings dramatic landscapes, exciting wildlife behavior, and surprising glimpses of Earth's icy peaks to mysterious ocean depths. More than 100 large-format prints along with HD videos will take you on a thrilling journey from the wild to the walls of the Smithsonian.

This video will be screened at the Smithsonian.

Barrierefreiheit für Blinde & Gehörlose

Für Blinde und Gehörlose gibt es ein sehr begrenztes Kulturangebot. Mit dem Filmvorhaben "Lautlos, aber nicht sprachlos" möchten wir einen Beitrag leisten, damit mehr auf diesem Gebiet unternommen wird!
Anliegen dieser Crowdfunding-Kampagne ist die Erstellung einer professionellen Audiodeskription und Untertitelung, sowie die Herausgabe eines Handbuchs (Mehr Barrierefreiheit für Blinde und Gehörlose), das parallel zu dem Film erscheinen soll.

 

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt sucht Gleichgesinnte, damit eine inklusive und dauerhafte Teilhabe an Kulturangeboten für Menschen mit Sinnesbehinderung möglich wird.
Anders als bei einer Spende, gibt's hier eine Gegenleistung in Form eines sog. "Dankeschöns". Das kann ein Buch, eine DVD oder sogar ein Abenteuer sein! Die Dankeschöns (auf der rechten Seite) sind so ausgewählt, dass neue Erfahrungen für alle garantiert sind: z.B. ein Intensivkurs für Körpersprache oder das Erfühlen und Ertasten von Himmelskörpern und deren Entfernungen im All.

http://www.startnext.de/barrierefrei